ENGAGEMENT WELTWEIT 2015

Fachmesse zur Arbeit von Fachkräften in Entwicklungsländern

An der Fachmesse ENGAGEMENT WELTWEIT am 14. November in der Beethovenhalle in Bonn haben Interessierte aus dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland teilgenommen. Aussteller und Kooperationspartner waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden.

Die Gelegenheit, sich bei über 60 Organisationen über Einsatzmöglichkeiten im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) zu informieren, nahmen rund 1.500 Interessierte wahr. In Vorträgen und Gesprächsrunden z.B. zum Thema "Schlüsselkompetenzen in der internationalen Zusammenarbeit heute und in Zukunft", "Qualifizierung für internationale Aufgaben und Einstiegsmöglichkeiten in die EZ" oder zu "Perspektiven für die Entsendung von Fachkräften auf der Basis des Entwicklungshelfergesetzes" und "Die Sustainable Development Goals und ihre Auswirkungen auf die Praxis der personellen Entwicklungszusammenarbeit" wurden neue Entwicklungen und Programme vorgestellt, persönliche Erfahrungen vermittelt und zahlreiche Fragen der Besucherinnen und Besucher beantwortet.

Das von allen Seiten entgegengebrachte positive Echo ist für den Arbeitskreis "Lernen und Helfen in Übersee" (AKLHÜ) eine besondere Motivation für die Vorbereitung der nächsten Fachmesse ENGAGEMENT WELTWEIT, die im November 2017 stattfinden soll.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten und freuen uns auf ein Wiedersehen!


Die Veranstaltung wurde unterstützt von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).


Ergebnisse der Besucher- und Ausstellerbefragung 2015

Seite druckenSeite empfehlen

Rückblick ENGAGEMENT WELTWEIT 2013