Ausstellung „Water of the Future“ von finep auf der Fachmesse | AKLHÜ e.V.

Ausstellung „Water of the Future“ von finep auf der Fachmesse

Was hat unser Wasserverbrauch mit den Ländern des Globalen Südens zu tun? Wie wirkt sich die Klimakrise auf den Zugang von Wasser aus?

Diese und weitere Fragen beantwortet die Ausstellung mit Tools zum Mitmachen. Im Rahmen des diesjährigen Mottos der Messe „Klimaschutz und personelle Zusammenarbeit: Wie geht das zusammen?“ wird die Ausstellung auf die Themen virtuelles Wasser und Wasserfußabdruck in der Klimakrise aufmerksam machen. Wasser – ob Knappheit oder Überflutungen – sind insbesondere für den Globalen Süden von Bedeutung. Damit entwickelt es sich auch zu einem wichtigen Handlungsfeld für die personelle Zusammenarbeit und die Fachkräfte vor Ort. Aber auch im Globalen Norden können wir einiges tun, um bewusster mit unserem Wasserverbrauch umzugehen. Wichtig ist für finep dabei die Beteiligung von jungen Menschen an lokalen klimapolitischen Entscheidungen. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich über das Thema Wasser auf der ENGAGEMENT WELTWEIT!

Water of the Future ist ein EU-Projekt von forum für internationale entwicklung + planung.

Weitere Infos unter: https://finep.org/finep-macht-projekte/laendlicher-raum/water-of-the-future/